Wichtige Informationen zum Kabelanschluss in Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg

 

Sehr geehrte Kabelkunden, 

 

um das digitale TV-Angebot weiter ausbauen zu können wird sukzessive die Verbreitung analoger Sender eingestellt. Der Grund hierfür ist, dass ein analoger TV-Sender einen ganzen Kanal im Kabelnetz belegt. Diese Bandbreite kann für bis zu 12 digitale Sender (Standard-Auflösung) und bis zu 6 HD-Sender (höhere Auflösung) genutzt werden. Somit kann durch die digitale Übertragung eine wesentlich höhere Programmvielfalt angeboten werden.

 

Aus diesem Grund werden ab dem 25.04.2016 weitere 4 analoge TV-Sender abgeschalten. Hiervon betroffen sind in NRW die Sender "Sonnenklar TV", "Sat 1 Gold", "Niederlande 2" und "Channel 21/Servus TV" und in BW - Hirschberg "RNF+", "Juwelo TV/Sonnenklar TV" "HRF" und "BFS". Im digitalen Bereich sind diese Programme weiterhin und ohne Mehrkosten voll zu empfangen.

 

Betroffen hiervon sind die Haushalte, die im Moment noch analoge Fernsehprogramme schauen. Die besagten Haushalte sollten nach der Umstellung an ihrem TV-Gerät einen Programmsuchlauf vornehmen. Kunden, die bereits Digital- und HD-Fernsehen nutzen, sind hiervon nicht betroffen.

 

Innerhalb der nächsten 15 Monate wird die Verbreitung der analogen Sender ganz eingestellt.

 

Voraussetzung für den digitalen TV-Empfang ist ein Fernsehgerät, welches mit einem integrierten DVB-C- oder Trippel-Tuner ausgestattet ist. Alternativ muss ein digitaler Kabel-Receiver zwischengeschaltet werden. Bei dem externen Digital-Receiver ist darauf zu achten, dass beim TV-Gerät mindestens ein Scart-Anschluss vorhanden ist, bestenfalls ein HDMI-Anschluss.

 

Für Rückfragen zur Umstellung und der Digitalisierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

 

 

 

Kabelfernsehen vom Profi

Technisch auf höchstem Niveau

Je nach technischer Ausstattung und Standort erhalten Sie über Ihre Hausverteileranlage bis zu 50 analoge TV-Programme und eine Vielzahl an Hörfunkprogrammen. Digitales TV heißt nicht nur Pay-TV! Auch die öffentlich rechtlichen Sendeanstalten bieten digitales Programm ohne Zusatzkosten an. Selbstverständlich können Sie über uns zusätzliche Programmpakete abonnieren (Stichwort: Pay-TV). Oder wussten Sie schon, dass Sie über den Kabelanschluss mehr als 3000 TV-Programme in 42 Sprachen empfangen können, schon heute 99% der Programme digital übertragen werden sowie bereits mehr als 20 HDTV-Sender (hochauflösendes Fernsehen) zur Verfügung stehen?

 

 

Multimedianetze von medicom

Ihre Alternative am Kabelmarkt

Multimedianetze von medicom bieten Ihnen die Alternative am Kabelmarkt. Heutiger Standard sind hochmoderne 862 MHz rückkanaltaugliche Netze.

// mehr

 

 

Internet & Telefonie

Vielseitigkeit die sich auszahlt

Wir kooperieren mit verschiedenen Anbietern wie Kabel Deutschland und Unitymedia. Damit stehen unterschiedliche Tarife als Flatrates und auch verbrauchsabhängige Tarife zur Auswahl. Somit können wir unseren Kunden Angebote aus einer Hand anbieten.

// mehr

 

 

Kontakt

 

medicom AG
Sonneberg >>>

Köppelsdorfer Str. 72
96515 Sonneberg

Tel.  03675 - 74 35 14
Fax. 03675 - 81 200

Alsdorf >>>

Schillerstr. 103
52477 Alsdorf

Tel.  02404 - 94 98 0
Fax. 02404 - 94 98 20

 

Hemsbach >>>

Auf den Besenäckern 5
69502 Hemsbach

Tel.  06201 - 47 73 89
Fax. 06201 - 73 422

Mail: info@medicom-kabelfernsehen.de

 

 

Hotline

Wir helfen gerne

Wir sind gerne für Sie da.

Sie erreichen uns telefonisch unter folgenden Telefonnummern:

Sonneberg>>>
03675 - 74 35 14

Alsdorf>>>
02404 - 94 98 0

Hemsbach>>>
06201 - 47 73 89

Natürlich können Sie auch unser Störungsformular nutzen. Wir kümmern uns umgehend um Ihr Anliegen.